Aktuelle Börsenorientierte Preise
Nur 5 € Versandkosten + 5000 € Versicherung pro Paket
3 Tage Preisgarantie ab Verkaufsdatum
Kostenlose Hotline 0800 123 454 321

Schnell Goldmünzen verkaufen | online Ankauf zum Tagespreis

Sie haben einen Wunsch. Sie wollen Goldmünzen verkaufen und Geld erhalten. Dazu tätigen Sie eine Suchanfrage, um herauszufinden, wo Sie Ihren Goldschatz zum besten Preis veräußern können. Dabei sind Sie bei easygold.de gelandet. Wir verstehen uns als eine online Ankaufstelle von Goldmünzen jeglicher Art.

Egal ob alte Umlaufmünzen oder Anlagemünzen wie Krügerrand, mit uns verkaufen Sie Ihre Goldmünzen. Schnell, online und zu börsenorientierten Preisen gelingt der Verkauf in wenigen Schritten.

Bundesweiter Onlineankauf von Goldmünzen

Der Onlineankauf hat viele Vorteile. Beispielsweise können Sie ortsunabhängig aus Berlin, München, Witten oder Hamburg Goldmünzen zu uns schicken. Damit Ihre Ware sicher bei uns ankommt, ist der Versand bis zu einer Summe von 5000 € versichert.

Vor Ort in unserem Büro in Peine ermitteln wir den Preis Ihrer Goldmünzen. Wir verfügen neben geeichten Waagen über hochwertige Analysegeräte. Sie können davon ausgehen, dass die Wertermittlung unter sachgemäßen Verfahren erfolgt. Der resultierende Gegenwert zahlen wir Ihnen so schnell wie möglich in Euro aus.

Einfacher können Sie Goldmünzen nicht verkaufen. Es macht sogar Spaß! Sie sparen Anfahrtskosten und erleben unseren Service. Dabei ist unser Preisrechner zu erwähnen, der Ihnen im Vorfeld den voraussichtlichen Ankaufspreis verrät.

Krügerrand und Co – welchen Wert haben Goldmünzen?

Händler unterscheiden zwischen Umlaufmünzen und Anlagemünzen. Umlaufmünzen wurden als Währung von den Zentralbanken in den Umlauf gebracht. Sie liegen oft in einer höheren Stückzahl vor. Besitzen sie keinen nennenswerten Sammlerwert, bestimmt der Goldanteil den Wert der Münzen. Bei einem Ankauf ermitteln wir diesen sogenannten Feingehalt.

Viele Umlaufmünzen bestehen nicht zu 100 % aus Gold, da andere Zusatzstoffe hinzugemischt wurden. Beispiele für Umlaufmünzen: 20, 50 und 100€ Deutschland Münze, 10 oder 20 Mark Reichsgoldmünzen oder 10 Kronen Österreich.

Bei Anlagemünzen, die speziell als Geldanlage produziert wurden, ist ein sehr beträchtlicher Feingehalt gegeben. Folgerichtig sind Münzen mit einem höheren Goldanteil wertvoller.

Darüber hinaus sind Sie in einer Verpackung vor Beschädigungen geschützt und mit einem ansprechenden Motiv versehen.

Beispiele für Anlagemünzen: Krügerrand, American Eagle, Wiener Philharmoniker, Maple Leaf, Känguru oder China Panda.

Jetzt online den Preis für Goldmünzen ermitteln

Der Feingehalt wird häufig mit einer Prägung gekennzeichnet. Mit dieser Angabe können Sie bereits online den Wert berechnen. Mit unseren Preisrechnern zu folgenden Legierungen gelingt dies schnell:

Tippen Sie Ihre Legierung an und geben Sie das Gewicht Ihrer Goldmünze in den jeweiligen Rechner ein. Im Anschluss wird Ihnen unser börsenorientierter Ankaufspreis angezeigt. Wenn Sie nun Ihre Goldmünzen zu uns schicken, erhalten Sie nach einer Prüfung der Angaben den Münzwert gutgeschrieben.

Bitte beachten Sie das bei 999er Feingold die Beschaffenheit entscheidend ist. Als handelsfähig werden Münzen bezeichnet, die im tadellosen Zustand vorliegen. Sie enthalten kaum Kratzer oder Beschädigungen. Sind starke Mängel vorhanden, können die Münzen weniger gut weiterverkauft werden, sodass deren Wert etwas sinkt.

Lesetipp: Welche Steuer wird beim Verkaufen von Goldmünzen erhoben?

Ob Sie für Goldmünzen Steuern zahlen müssen, hängt davon ab, wie lange Sie die Goldmünzen schon besitzen. Sind die Goldmünzen länger als ein Jahr in Ihrem Besitz, ist der Verkauf steuerfrei. Möchten Sie sie früher verkaufen fällt eine Veräußerungssteuer an.

Weitere Informationen zum Thema Steuern beim Kauf und Verkauf von Edelmetall erfahren Sie hier: Steuern beim Gold (Ver-) Kauf – steuerfrei möglich?