Versilbert 90/100

Produktinformationen "Versilbert 90/100"

Neben reines Silber, das zum größten Teil aus dem Rohstoff Silber besteht, gibt es Gegenstände, die versilbert sind. Sie sehen aus wie Silber, enthalten aber nur eine oberflächliche Silberbeschichtung.

Häufig bei Silberbesteck anzutreffen ist eine 90er oder 100er Auflage.

Der Silbergehalt ist deutlich geringer. Dennoch lohnt sich auch hier eine Einschmelzung. Schließlich sind Gabeln und Löffel oft in einer höheren Stückzahl vorhanden. Nach dem Motto „Kleinvieh macht auch Mist“ kommt einiges zusammen, sodass sich ein Verkauf dennoch lohnt.

Den Preis, den Sie oben sehen, ist auf die Einheit Kilogramm bezogen. Wenn Sie zum Beispiel Silberbesteck in 90er oder 100er Auflage besitzen, wiegen Sie es. Den Betrag geben sie ein und Sie wissen direkt, wie viel Geld Sie erhalten können.

Was bedeutet die Punzierung 90 oder 100?

Versilbert 90/100 bedeutet, dass ein Basismaterial versilbert wurde. Zum Beispiel besteht Ihr Besteck zum Hauptteil aus Kupfer oder Messing. Um das Ausgangsmaterial zu verschönern, wurde es mit Silber versetzt. Das anhaftende Silber besteht nur aus einer dünnen Schicht. Bei einer 90er Versilberung wird 90 g Feinsilber auf einer Fläche mit 24 cm Länge und 100 cm Breite aufgetragen. Bei einem höheren Wert von 100 entsprechend mehr. Es gibt auch Auflagen mit 60, 40 oder 20er Silber.

Beim Ankauf wird der Gehalt an Silber ermittelt. Der Gegenwert wird Ihnen in Euro überweisen. Die versilberten Gegenstände werden gesammelt, um sie zusammen einzuschmelzen. Dabei werden die unterschiedlichen Bestandteile voneinander getrennt und recycelt.

Sie tun mit der Aktion versilbertes Silber zu veräußern also etwas Gutes für die Umwelt. Es muss kein neues Silber gewonnen werden. Die Rohstoffe werden erneut den Wirtschaftskreislauf zugeführt.

Jetzt versilberte Gegenstände wie Besteck mit 90er oder 100er Auflage zusammensuchen! Wiegen Sie es, erfahren Sie den aktuellen Wert und freuen Sie sich, dass wir die Menge ankaufen.